SwissBoxingTeam

Kaderliste

KategorieSportler/inBoxclub
APUGNO TiagoNoble Art Boxing
AROQUE Angel Box Club Zürich
ASMAJLI UkëNoble Art Boxing
BBEINER AndriBox Team Thun Oberland
BPEÑA Angelo RafaelBoxing Kings Boxring Bern
BSALIKU-BIEMBE HerryNoble Art Boxing
BTRIF HoriaBox Club Zürich
BVARGA Attila Noble Art Boxing
CBAILLIFARD JulienBoxing Club Martigny
CBILOA JordanScorpion Gym Boxing
CBRUNSCHWEILER JonathanBox Center Glattbrugg
CEWENE Hansen MesumbeBox Club Winterthur
CGAMBOA ALEGRIA JohnOlympic Boxing Club Genève
CIVGEN Ilyas SamuelBox Ring Baden
CQELA OlsiFight-District Boxing
CREDAI SemBox Club Winterthur
CRUMPOLD StefanBox Club Brugg
CSVECHEV Georgi KirilovBoxe Club Locarno

A: Boxer ist berechtigt, mit dem SBT an Turnieren der AIBA und des EUBC teilzunehmen
B: Boxer ist berechtigt, mit dem SBT an internationalen Turnieren teilzunehmen
C: Boxer ist berechtigt, mit dem SBT internationale Kämpfe zu bestreiten An AIBA- und EUBC-Turnieren können nur Boxer der Kategorie A auf Kosten von SwissBoxing teilnehmen. Übrige internationale Turniere oder Kämpfe: Teilnahmeberechtigt sind die Boxer der Kategorien B und C, soweit sie von ihren Clubs angemeldet werden. Die Kosten/Spesen bei solchen Wettkämpfen gehen zu Lasten der Clubs.

Jedem Boxer und Trainer als Teil des SBT-Kaders, wird die Teilnahme (d.h. Reise, Kost und Logis) an den offiziellen Turnieren, an welchen SwissBoxing teilnimmt, vergütet. Bezahlt wird ferner das Bahnbillet (Weg von zu Hause an den Treffpunkt und zurück). Es werden keine weiteren Spesen vergütet.

Kriterien für die Einteilung der Boxer

A
  • Schweizer-Pass
  • Schweizermeister, mindestens 1 Gold-Medaille an einem AIBA/EUBC B-Turnier (Chemnitz, Lienz, Paris "Ceinture Montana")  oder Halbfinalist an einem AIBA/EUBC A-Turnier und Diagnose einer erfolgsversprechenden Karriere auf internationalem Niveau durch den Sport-Manager
B
  • Schweizermeister oder Vize-Schweizermeister
  • Mindestens 2 Siege im selben Jahr an internationalen Matches  mit dem SBT
C
  • Schweizermeister oder Vize-Schweizer Meister mit weniger als 2 Kämpfen an den Meisterschaften
  • Schweizer Regional-Meister (Deutschschweiz- Tessin oder Romandie) mit mindestens 3 am gleichen Turnier gewonnen Kämpfen Diagnose einer erfolgsversprechenden Entwicklungsperspektive durch Sport-Manager, Regional-verantwortliche und Nachwuchschef

Autorisierte Trainer, die das SBT begleiten

  • Amedi Zulkani
  • Angrick Adolf
  • Bayami Enver
  • Beresini Federico
  • Canabate Jeremie
  • Fasolis Angelo
  • Fernandes Americo
  • Hotic Samir
  • Ivgen Mümin
  • Laus Giovanni
  • Luchsinger Matthias
  • Michel Daniel
  • Moser Andreas
  • Nigg Christina
  • Pereira Ricardo
  • Sommer Michael
  • Stalder Pascal
  • Zanga Rico

Factsheet Swiss Olympic

Spitzensport-Förderkonzept (Stand 07.12.2014)