Meisterschaften

Samstag:
Wägen und Arztvisite09.00 – 10.30 Uhr
Auslosung    11.00 Uhr
Kampfbeginn 14.00 Uhr


Sonntag:
Wägen und Arztvisite09.00 – 10.30 Uhr
Kampfbeginn 13.00 Uhr


Anmeldung
Verspätete Anmeldungen werden nicht akzeptiert - es gilt das Datum des Poststempels - es werden nur Anmeldungen von Boxern mit gültiger Lizenz akzeptiert!

Boxer
Die Anmeldung muss vom Boxer persönlich unterzeichnet werden - der Boxer ist jederzeit und unangemeldet mit einer Dopinguntersuchung einverstanden - eine Fotokopie der Niederlassung B oder C muss beigelegt werden - mangelhafte oder zu spät eingereichte Formulare werden nicht berücksichtigt.

Arztvisite
Der Boxer hat vor dem Wiegen die ärztliche Untersuchung zu bestehen und seine gültige Lizenz vorzuweisen - Boxer müssen vor der medizinischen Untersuchung sauber rasiert sein.

Wägen
Das Zeitfenster für das Wägen ist in der Ausschreibung aufgeführt – die Zeiten müssen auf die Minute genau eingehalten werden - die Waagen stehen den Boxern währen 1 ½ Stunden zur Verfügung - als Gewicht gilt das von der Waage bei nacktem Körper ermittelte Gewicht - der Boxer darf nur einmal auf der offiziellen Waage gewogen werden.

Auslosung
Das Alter der Boxer richtet sich nach dem Geburtsjahr - Kämpfe von einer Alterskategorie in eine höhere sind an Meisterschaften nicht erlaubt. Solche sind nur auf Antrag und nach Bewilligung durch die TK möglich – Wechsel der Gewichtsklassen nach dem offiziellen Wägen ist nicht erlaubt - die Kampfauslosung erfolgt einmal und ist gültig bis zum Schluss der Meisterschaft - sie findet ohne Berücksichtigung der Vereinszugehörigkeit der Boxer statt - ein Boxer darf am gleichen Tag nicht mehr als zwei Kämpfe austragen.

Wichtig
Detaillierte Information zum Regelwerk von SwissBoxing und der AIBA können auf der Homepage von Swissboxing und der AIBA entnommen werden – die oben aufgeführten Regeln/Bestimmungen sind nur eine grobe Übersicht zu betrachten – massgebend sind die entsprechenden Reglemente