Sandra Brügger gewinnt „Robert Nicolet Trophy“

«Zurück

03.01.2019 19:26 Uhr



Jack Schmidli, 03.01.2019

Nach 2016 gewinnt die Schweizer Vorzeigeboxerin Sandra Brügger vom Box-Team Basel auch die «Robert Nicolet Trophy» 2018 souverän. Sie siegte vor dem zweitplatzierten Horia Trif (BC Zürich) und Georgi Svechev (Platz 3, BC Locarno). Hätte Sandra im Jahr 2017 keine Auszeit genommen, hätte sie wohl auch im Vorjahr unter den drei Besten gelegen.

Der Punktabstand von Sandra Brügger (300) vor Horia Trif (240) ist mit 60 Punkten beträchtlich. Etwas enger gestaltet sich die Rangierung zwischen Horia Trif (240) und Georgi Svechev (210). Die Trophäe und ein kleines Geldgeschenk werden der mehrfachen Schweizermeisterin und Vize-Europameisterin bei nächster Gelegenheit übergeben. SwissBoxing gratuliert herzlich.

Rangliste 2018

1. Rang

Sandra Brügger, Boxteam Basel (300 Punkte)

2. Rang

Horia Trif, BC Zürich (240 Punkte)

3. Rang

Georgi Svechev, BC Locarno (210 Punkte)



Die bisherigen Gewinner der "Robert Nicolet Trophy"

Jahr

Sieger/in

2011

Kreshnik Nikq

2012

Davide Faraci

2013

Ukë "The Wolf" Smajli

2014

Angel "Floyd" Roque

2015

Davide Faraci

2016

Sandra Brügger

2017

Andri Beiner und Angel «Floyd» Roque

2018

Sandra Brügger